Menu

Neontafeln, Strassenbeleuchtung und Autoscheinwerfer machen in Städten und den Agglomerationsgebieten die Nacht zum Tag. So richtig dunkel wird es kaum. Die Lichtverschmutzung bringt nicht nur den natürlichen Zyklus von Tieren, sondern auch der Menschen durcheinander. Die Zirbeldrüse, die für den Tag-Nacht-Rhythmus zuständig ist, schüttet nur bei Dunkelheit Melatonin aus, das uns müde macht und für einen gesunden Schlummer sorgt. Wer unter Schlafstörungen leidet, braucht deswegen unbedingt Rollläden, die absolut kein Licht hereinlassen. Die von der Schweizer Firma RUFALEX Kirchberg (BE) hergestellten Rollladenprofile aus Aluminiumband und Polyurethanschaum werden durch ein Haken-/Kastensystem so raffiniert miteinander verlinkt, dass sie absolut lichtdicht sind. Kleine oder grössere Schlitze sorgen für die nötige Luftzufuhr.

 
Zeitungsartikel zum herunterladen (deutsch, PDF)